World of Warships – Zerstörer und der Nebel (Statement von Wargaming)

img
Mai
11

Nachdem vor ein paar Tagen gemeldet wurde, dass es einen Bug bei der Sichtbarkeit von Schiffen gibt, ist die Sachlage etwas anders als zunächst vermutet.

 

Wargaming EU Mitarbeiter Tuccy hat hier erklärt, dass die Verzögerung von 2-3 Sekunden bevor man nicht mehr sichtbar ist so gewollt ist. Gleichzeitig betont er, dass eine Verzögerung von mehr als 3 Sekunden nicht gewollt ist und sofern so etwas schlüssig nachgewiesen werden kann (zum Beispiel durch Replays), kann man das auch weiterhin in diesem thread melden.


 

Die Antwort von Tuccy hat so einige Spieler nicht wirklich zufrieden gestellt, daher geht er in diesem post mehr ins Detail.

 

  1. Situationsbewusstsein (SB) erscheint. Für den Gegner erscheint auf der Minimap ein Symbol für das Schiff das SB ausgelöst hat. Nach 2-3 Sekunden ist das Schiff in der normalen Ansicht auch sichtbar.
  2. SB erlischt. Für den Gegner bleibt dein Schiff noch für 3 weitere Sekunden sichtbar nachdem SB erloschen ist.
  3. Mit 0.5.5 wurde hier nichts geändert. Die einzige Änderung betraf das Feuern ohne entdeckt zu werden. Sofern man auch mit der erhöhten Sichtbarkeit durch das Abfeuern der Geschütze nicht entdeckt wurde, kommt der 20 Sekunden Timer nicht zur Anwendung.

 

Bedenkt aber, dass ihr immer für weitere 3 Sekunden für den Gegner sichtbar seid wenn SB erlischt. Wenn ihr die Hauptgeschütze abfeuert und dadurch sichtbar werdet, seid ihr insgesamt für 23 Sekunden sichtbar, auch wenn SB nach 20 Sekunden erlischt.

 

Positiv anzumerken ist, dass Wargaming EU diese Meldung sehr ernst genommen hat und sich schnell an die Entwickler gewandt hat um diese Meldung zu untersuchen.

 

 

Aktuelle Versionen

World of Tanks Logo transAktuelle Version 9.15
Facebook Gruppe

 

wows_logo_transAktuelle Version 0.5.8
Facebook Gruppe

Werbung

Werbung

Zur Werkzeugleiste springen